Aufgüsse

Aufgüsse sind eine dufte Sache! Sie wirken auf die Haut und sind gleichzeitig anregend, erfrischend oder beruhigend. Finden Sie heraus, welcher Duft zu Ihrer Stimmung passt!

Wie die unterschiedlichen Extrakte wirken, ist hier nachlesbar:
Sauna & Aufgüsse: Wie wirken Wärme und Abkühlung?
Allgemeine Aufgüsse
Aufgüsse gibt es sowohl in der 70-Grad- als auch in der 95-Grad-Sauna. Die 70-Grad-Sauna ist niedrig temperiert. Sie ist ideal für Saunaanfänger, eignet sich aber auch für Menschen mit Kreislaufproblemen. Über eine Schale, in der verschiedene Extrakte verdampfen, werden wechselnde wohltuende Düfte an die Saunaluft abgegeben. Unter anderem können die Aufgüsse ätherische Öle – etwa Kamille, Eukalyptus und Minze, aber auch Zitrone und andere Kräuter
sowie Gewürze enthalten. Wenn Sie es etwas wärmer mögen, lohnt sich der Weg in die 95-Grad-Sauna.
Spezialaufguss
Lassen Sie sich von exotischen Gerüchen verzaubern. Erfreuen Sie sich der außergewöhnlichen Atmosphäre! Aufgusszeiten sind täglich um 12:00 Uhr und um 20:00 Uhr.

  • Aufguss von mehreren Runden
  • Eiswürfel nach der ersten Runde
Salz-Öl-Peeling
Für eine natürliche Erneuerung der Haut sorgt das feinkörnige Saunasalz mit seinem sanften Peeling-Effekt und den basischen Mineralien. Das Einreiben mit dem Salz fördert die Durchblutung der Haut; alte Hautzellen werden entfernt. Die Mineralstoffe des Salzes regen den Stoffwechsel an. Anschließend kann der Körper mit Honig – der pflegend und hautreinigend wirkt – eingerieben werden.

  • 4–5 Minuten vorschwitzen
  • Den ganzen Körper mit einer Mischung aus Salz & Öl einreiben
  • Nach dem Salz-Öl-Peeling im Dampfbad sollten Sie an die frische Luft gehen!
  • Das Salz anschließend erst lauwarm, dann kalt abduschen!

Bitte beachten:
Nur in der Dampfsauna anwenden!

facebook/freizeitbad-greifswald

Besucht uns auf facebook!

KONTAKT
Telefon 03834 53-2711
freizeitbad[at]sw-greifswald.de